Billag ernennt neuen CEO

Ewout Kea wird neuer CEO der Billag AG. Der heutige Compliance Manager von Swisscom übernimmt seine neue Aufgabe am 1. April 2010.

Die Schweizerische Erhebungsstelle für Radio- und Fernsehempfangsgebühren hat einen neuen CEO. Ewout Kea (43), seit 2005 Head of Compliance bei Swisscom AG, übernimmt seine neue Aufgabe am 1. April 2010. Sein Vorgänger Stephan Wiederkehr hat das Unternehmen Ende Oktober 2009 verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen. Ewout Kea kennt Billag und ihre Aufgabe bereits gut: Er ist aktuell verantwortlich für das Risiko-Management und das Interne Kontrollsystem (IKS) von Swisscom und hat sich dabei vertieft mit allen Konzern-Tochtergesellschaften auseinander gesetzt. Er ist am Firmenstandort Freiburg aufgewachsen und hat dort die Schulen absolviert.

Ewout Kea wird die effiziente und kundenfreundliche Abwicklung des öffentlichen Mandats sicherstellen. Billag wickelt im Rahmen ihres Mandats zur Erhebung der Gebühren für Radio und Fernsehen jährlich 12 Millionen Rechnungen ab. Das Unternehmen verarbeitet 1,4 Millionen Kundenanfragen und führt eine Kundendatenbank mit über drei Millionen Kunden.

Seit Januar 2010 ist der ehemalige Preisüberwacher und Nationalrat Werner Marti Präsident des Verwaltungsrats von Billag. Mit der Wahl von Ewout Kea ist die Führung von Billag wieder komplett.

Freiburg, 8. März 2010

Für Auskünfte: Jonny Kopp, Head of Communications, Billag AG
Tel. 026 414 90 60
E-Mail: communications@billag.ch

Empfangsbestätigung

Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden diese nächstmöglich bearbeiten und uns bei Rückfragen bei Ihnen melden.

Billag AG

  • Schliessen

Kontakt

  • (Bsp. 012345678, ohne Leerschlag)
  • Datei hochladen:

     
     

    Hochgeladene Dateien:

  • Bitte teilen Sie uns Ihren Namen, Vornamen, Adresse und Ihr Anliegen mit.
  • * obligatorische Felder
  • Schliessen